Häfele

Häfele gehört zu den führenden internationalen Unternehmen für Möbel- und Baubeschläge und bedient weltweit 160.000 Kunden in mehr als 150 Ländern. Einem dezentralen Ansatz folgend, werden ausländische Märkte hauptsächlich von derzeit 37 Töchtern betreut. Hinzu kommen elf internationale Verkaufsbüros, die von der Hauptverwaltung aus gesteuert werden. In Deutschland selbst ist Häfele mit zehn Verkaufsbüros präsent, ein weiteres Verkaufsbüro mit Standort Bozen bedient den südtiroler Markt. Eigene Beschläge produziert Häfele an sechs Standorten.

Lagerung

Häfele verschickt Lagerartikel innerhalb 24 Stunden. Um diese hohe Liefersicherheit für das gesamte Sortiment zu garantieren, stehen im Versandzentrum in Nagold 50.000 Artikel auf 130.000 Lagerplätzen stets zur Verfügung. Alleine die 50.000 Palettenplätze des Zentrallagers entsprechen einer Fläche von 15 Fußballfeldern. Auf diese Weise werden täglich durchschnittlich 135 Tonnen Ware versandt, die sich auf bis zu 5.800 Sendungen aufteilen.

Bilanzzahlen 2014

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die Häfele Gruppe einen Umsatz von 1,144 Milliarden Euro, das entspricht einem Zuwachs von 7% im Vergleich zum Vorjahr. Hierzu trugen besonders die Auslandsmärkte bei, wo inzwischen 77 % des Umsatzes erwirschaftet wird. Häfele ist in über 150 Ländern vertreten und hat 37 selbständige Vertriebstöchter. Weltweit ist die Zahl der Beschäftigten im Jahr 2014 um 300 auf insgesamt 6.900 gewachsen. In Deutschland sind 1.600 Mitarbeiter beschäftigt.

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com